Ein Twilight / Bis(s) Rollenspiel
 
StartseitePortalKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Datum - Tageszeit - Wetter
Fr Jul 23, 2010 10:36 pm von GameMaster
Tag:
Montag
Datum:
16. Januar 2008
Tageszeit:
morgens
Wetter:
dicht bewölkt, kalt und es gibt leichten Nieselregen


[ Vollständig lesen ]
Kommentare: 0
Ähnliche Themen
Neueste Themen
» Steckbrief von Jackson Lockwood
Mi Apr 06, 2011 11:44 pm von Jackson Lockwood

» Parkplatz
Mi Apr 06, 2011 12:49 am von Isobel Gilbert

» Vor dem Haus
Mi Apr 06, 2011 12:27 am von Isobel Gilbert

» Wohnzimmer
Di Apr 05, 2011 12:16 am von Edmund Cullen

» Die Küche
Do März 31, 2011 8:09 pm von Isobel Gilbert

» Timeline
Do März 31, 2011 4:24 pm von GameMaster

» Bewerbung: Edmund Cullen (neue, aufgrund von Userwechsel)
Mi März 30, 2011 10:20 pm von GameMaster

» Isobel's Zimmer
Mo März 28, 2011 9:23 pm von Isobel Gilbert

» Steckbrief - Isobel Gilbert
Sa März 26, 2011 4:21 pm von Bella Cullen

Navigation
 Portal
 Index
 Mitglieder
 Profil
 FAQ
 Suchen

Teilen | 
 

 Bewerbung: Edmund Cullen (neue, aufgrund von Userwechsel)

Nach unten 
AutorNachricht
Edmund Cullen
Vampir
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 34
Ort : Forks

BeitragThema: Bewerbung: Edmund Cullen (neue, aufgrund von Userwechsel)   Mi März 30, 2011 12:15 am

Allgemein

Name: Croft -> jetzt Cullen
Vorname: Edmund
Geburtstag: 08.03.1766
Geburtsort: Bosten
Sterbedatum: 04.07.1783
Ewiges Alter: 17
Verwandelt von: Katherine
Vegetarier: Ja

Familie

Mutter: Amelia
Vater: Richard
Geschwister: keine
Familienstand: ledig
ggf. Ehepartner: ---

Das bin ich

Stärker (mind. 4):
sehr guter Kämpfer
Telepathie
Gutherzig
Selbstbeherrschung
sehr Klug

Schwächen (mind. 4):
Mißtrauisch gegenübert Fremden
Einzelgänger
Trauma durch seine Verwandlung und seine Taten danach
Selbstzweifel

Vorlieben (mind. 4):
Blut von Raubtieren (Puma, Bären etc.)
Musik
Wissenschaft
Geschichte
Menschlichkeit zu bewahren

Abneigungen (mind. 4):
Unmenschlichkeit
Nagetiere
Volturi
"böse" Vampire
Vorurteile

Charakter (mind. 500 Zeichen):
Edmund ist liebevoll, großzügig und gutherzig. Er hat seine Verwandlung in einen Vampir nie wirklich verkraftet und schon gar nicht, was er danach so getan hat. Durch seine Gabe hat er natürlich einen großen Vorteil. Er kennt immer die Gedanken der anderen.
Außerdem ist er durch die Geschichte mit seinem ersten Gefährten traumatisiert. Er sieht es als den größten Fehler seiner Existenz über den er vielleicht niemals ganz hinwegkommen wird. Nach langer Zeit allein, sehnte er sich nach Gesellschaft, weswegen er sich den Cullens anschloss, welche ihn liebevoll aufnahmen. Edmund hat nie wirklich verwunden, dass seine erste Liebe (Katherine) ihn nur manipuliert hat. Heute ist er sich sicher, dass er Katherine nie wirklich aus freien Stücken geliebt hat.

Aussehen:
Gut aussehend, ca. 185 cm, blonde leicht lockige Haare. Sehr sportlich

Avatarperson: Paul Wesley

Lebenslauf (mind. 3.000 Zeichen):
Edmund Croft wurde als Sohn von Amelia und Richard Croft am 08.03.1766 in Bosten geboren. Schon früh waren seine wohlhabenden Eltern in die neuen Kolonien gezogen und hatten sich dort ein großes Stück Land gesichert. Edmund wuchs in einer unruhigen Zeit auf, denn 1775 brach der Unabhängigkeitskrieg aus. Edmunds Familie war an der Bosten Tea Party beteiligt. Edmund war schon immer sehr wissbegierig und konnte nie genug lernen. Früh konnte er lesen und schreiben und seine Privatlehrer lobten ihn in den höchsten Tönen. 1782 lernte Edmund die junge Katherine kennen, eine geheimnisvolle Frau, welche ihm sofort den Kopf verdrehte. Sie wurde im Haus der Cullens aufgenommen und kam Edmund sehr nah.
Bei einem Angriff der englischen Soldaten verlor Edmund seine beiden Eltern und trat, gegen den Willen von Katherine, aus Trauer und Wut den Truppen bei. Bei seinem ersten Feldeinsatz im Jahre 1783, also zum Ende des Krieges hin, wurde er tödlich verletzt und von seinen Kameraden auf dem Schlachtfeld zurückgelassen. Katherine fand ihn, biss Edmund in den Hals und brachte ihn an einen sicheren Ort. Edmund wurde nach schier unendlichen Tages des Feuers zu einem Vampir, denn Katherine war - wie er jetzt erst erfuhr - ein Vampir. Zusammen suchten sie seine ehemaligen Kameraden auf und Edmund labte sich an ihrem Blut. Danach verließen die beiden Bosten und begannen ein Dasein als Nomaden. In dieser Zeit wüteten sie viel und sollte sich hier bereits Edmunds gewissen gemeldet haben, konnte er die Stimme noch ignorieren. Seine Gabe der Telepathie wurde immer ausgeprägter. Doch nie konnte er Katherines Gedanken lesen. Stets überflutete sie ihren Verstand mit einer Fülle von Bildern und Informationen. So verbarg sie ihre wahren Gedanken vor ihm. Er machte sich zu dieser Zeit allerdings - warum sollte er erst später erfahren! - keine Gedanken darüber.

1862 ließen die beiden sich auf der Halbinsel Olympic in dem kleinen Ort Rain River nieder. Hier regnete es mehr als irgendwo sonst in den USA und es war der perfekte Ort für Vampire. Katherine begann damit, einen Zirkel und gleichzeitig eine Neugeborenen-Armee zu erschaffen um die Kontrolle über ganz Washington zu übernehmen. Sie vernichten einen anderen hier ansässigen Zirkel und erlangen so die Herrschaft über das ganze Gebiet. Katherine ist zu dieser Zeit nicht wirklich zurückhaltend und so entstehen Mythen und Legenden in der Gegend (besonders bei den Indianern) über Vampire.
Eines Tages, Edmund und Katherine löschten grade eine ganze Familie aus, fand Edmund ein kleines Kind versteckt in einem Schrank. Dank seiner Gabe konnte er durch die Augen des Mädchens sehen und erkannte sich zum ersten mal selbst: Er war ein Monster.
Edmund verschonte das Mädchen und in ihm kamen Gewissensbisse auf. War es richtig Menschen zu töten um von deren Blut zu leben?

1875 schicken die Volturi einen Teil ihrer Wache aus, um den Zirkel in Rain River zu vernichten. Dank der Neugeborenen-Armee (Katherine ließ sie nie älter werden als ein Jahr) konnten sie die Volturi sogar zurückschlagen.
Ein Jahr später starten die Volturi eine Prozession. Die gesamte Wache reist zusammen mit Aro, Marcus und Caius nach Rain River. Der Kampf ist hart, doch die Volturi sind zu mächtig und siegen. Sie versammeln den gesamten Zirkel und alle Neugeborenen in einer Kirche und zünden diese an. Ganz Rain River brennt und nichts als Ruinen bleibt davon übrig. Edmund, welcher nicht in die Kirche gebracht wurde, wurde Aro persönlich vorgeführt, welcher mit seiner Gabe die Wahrheit erkennt.
"Du armes Wesen. So lange bist du Katherine gefolgt. Hast getan, was sie wollte und sogar unseren Zorn in Kauf genommen. Aber warum? Weil sie dich manipuliert hat, Edmund."
Aro offenbarte ihm, das er all die Jahre unter der Kontrolle von Katherine (welche zur Gedankenmanipulation fähig war) stand und die Liebe wohl nie wirklich echt gewesen war. Aro erkennt das Potenzial in Edmund und bietet ihm - auf Grund seiner mächtigen Gabe - einen Platz bei den Volturi an, was Edmund allerdings ablehnt.
Befreit von dem Einfluss von Katherine (welche vermeintlich in der Kirche zusammen mit den anderen verbrannte), meldete sich nun endgültig sein und Edmund konnte so nicht mehr leben. Er wand der Zivilisation den Rücken zu und ging ins Exil nach Alaska.
Nach 20 Jahren, kehrte Edmund 1895 aus dem Exil zurück. Er hatte menschlichem Blut nun völlig abgeschworen und ernährte sich nur noch von tierischem Blut.

1904 kommt Edmund nach London und lernt dort den 21 jährigen William kennen, welcher aus einer armen Familie kommt. Edmund gibt ihm einen Job als Gärtner und bringt ihm das lesen und schreiben bei. Es entsteht eine Freundschaft zwischen den beiden und Edmund entwickelt starke Gefühle für William.
Als dieser 1906 überfallen wird und im sterben liegt, überwindet Edmund seine Abneigung gegen seine eigene Existenz und verwandelt William. Er versuchte William seine Lebensweise näher zu bringen, was anfangs auch gut funktionierte.

1926 rastet William in Bosten aus und ermordet eine ganze Familie (warum wird hier noch nicht verraten). Er wendet sich von Edmund ab und beginnt zu wüten. Edmund verschließt einige Zeit die Augen davor. Als es jedoch 1927 so schlimm wird, das sogar die Volturi kurz vor dem Eingreifen stehen, stellt Edmund William und es kommt zum Kampf. Dabei lösen sie einen Brand in einer alten Mühle aus. Edmund besiegt William wohl, erkennt in seinen Gedanken das nichts gutes mehr in ihm ist, bringt es aber nichts übers Herz ihn zu vernichten. Er lässt William also bewegungsunfähig in der brennenden Mühle zurück.
"Du warts mein Bruder." mit diesen Worten verabschiedet er sich von William.

Edmund konnte mit seiner Schuld nicht leben und reiste nach Italien, wo er die Volturi aufsuchte und um seine Vernichtung bat. Aro lehnte jedoch ab und bot Edmund erneut einen Platz in ihren Reihen an, welcher er wieder ablehnte.
Enttäuscht verließ Edmund Italien und begann wieder als Nomade zu leben. Er blieb nirgends wirklich lange und kam viel herum. Er besuchte Schulen und Universitäten.

Am 28.08. 1945 reist Edmund zu der Gründungsfeier der kleinen Stadt Forks, welche auf den Ruinen von Rain River gebaut worden war. Er besuchte auch die Überreste von Fell's Church, der Kirche in welcher Katherine vermeintlich verbrannte.
Danach reiste Edmund weiter umher. Er studierte an den verschiedensten Universitäten. Langsam machte sich die Einsamkeit in seinem Herzen breit und er sehnte sich nach Gesellschaft. Er suchte vermehrt den Kontakt zu Menschen und gab sich Mühe unter ihnen zu leben.

2006 erfuhr er von einem anderen vegetarischem Zirkel, welcher in Forks leben sollte. Er machte sich auf den Weg zu ihnen und schloss sich ihnen im Februar 2007 an, wo er freudig aufgenommen wurde und sich als Cousin von Edward ausgibt.

Besondere Fähigkeit (genaue Beschreibung):
Edmund ist ein Telepath. Er kann nicht nur Gedankenlesen wie Edward, sondern auch seine Gedankenstimme in den Kopf anderer übertragen. Zudem sieht er oft auch zukünftige Gedanken, was fast so ähnlich ist wie Zukunfstvisionen.

Schreibstil (1. oder 3. Person?): 1. Person

((Bemerkung: Dieser Steckbrief wurde von mir jetzt - wie gewünscht - neu geschrieben, da ich die Rolle des Edmunds ja übernommen habe. Ich hoffe er gefällt.))
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Bella Cullen
Vampir
Vampir
avatar

Anzahl der Beiträge : 26
Ort : Forks

BeitragThema: Re: Bewerbung: Edmund Cullen (neue, aufgrund von Userwechsel)   Mi März 30, 2011 12:32 am

Also erst mal: Hallo! Schön das wir wieder einen Edmund haben!

Jetzt: Wow! Shocked
Dein Lebenslauf ist der Hammer. Was du dir allein für eine Mühe mit den ganzen Jahreszahlen gemacht hast. (Gründungstag von Forks etc.) Dein Steckbrief wird noch von GameMaster abgesegnet, aber ich wollte einfach mal meine Bewunderung aussprechen. Bitte poste im selben Niveau, dann steht uns hier eine goldene Zukunft bevor. Smile

_________________
Alter: 21 Jahre
..:: Gabe: mentaler Schild; Ernährung: vegetarisch ::..
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
GameMaster
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 87

BeitragThema: Re: Bewerbung: Edmund Cullen (neue, aufgrund von Userwechsel)   Mi März 30, 2011 10:20 pm

Anzahl Zeichen "Charakter" (ohne Leerzeichen):
Gefordert: mind. 500 zeichen
Geschrieben: 647 Zeichen

Anzahl Zeichen "Lebenslauf" (ohne Leerzeichen):
Gefordert: mind. 3.000 Zeichen
Geschrieben: 5.697 Zeichen

Besondere Fähigkeit:
ok

Ich finde deinen Lebenslauf sehr gut. Natürlich erkenne ich einiges aus Vampire Diaries darin, das finde ich aber nicht schlimm denn er ist stimmung und sehr sorgfältig ausgearbeitet. Der "neue" Edmund, welchen du entworfen hast, passt super in unsere Geschichte. Gerne nehme ich deine Daten auch in unsere Timeline mit auf.
Willkommen bei "Bis(s) zum Ende aller Dinge"

Steckbrief akzeptiert
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://twilight-rs.twilight-mania.com
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Bewerbung: Edmund Cullen (neue, aufgrund von Userwechsel)   

Nach oben Nach unten
 
Bewerbung: Edmund Cullen (neue, aufgrund von Userwechsel)
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Neue Bestellung
» neue Barkas von Zenker
» Neue Smilies
» Ich bin der Neue (Matthias)
» Neue Zinn Figuren

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Bis(s) zum Ende aller Dinge :: Anmeldungen & Abmeldungen :: Bewerbungen :: Vampire-
Gehe zu: